Bezirksrathaus in Birkach/Plieningen Reinhold zieht’s in den Bundestag

Von ana 

Stephanie Reinhold, stellvertretende Bezirksvorsteherin von Birkach/Plieningen, will für den Bundestag kandidieren. Die Grünen im Wahlkreis Esslingen haben sie nominiert. Bis zur Wahl bleibt sie dem Bezirksrathaus treu.

Stephanie Reinhold kandidiert für den Bundestag. Foto: Archiv Ott
Stephanie Reinhold kandidiert für den Bundestag. Foto: Archiv Ott

Birkach/Plieningen - Die stellvertretende Bezirksvorsteherin von Birkach und Plieningen Stephanie Reinhold zieht es in die Bundespolitik. Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung in Ostfildern haben die Grünen im Wahlkreis Esslingen die 40-Jährige mit deutlicher Mehrheit zu ihrer Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 gewählt.

Bis klar ist, ob ihr der Sprung nach Berlin gelingt, arbeitet Reinhold weiterhin im Bezirksrathaus an der Garbe, wie sie sagt. Die Verwaltungsexpertin hat vor allem etwas für Sozialpolitisches übrig. So hat sie sich für ihre Masterarbeit das Projekt „We need you“ ausgedacht; dabei werden Flüchtlinge in Birkach und Plieningen in Ehrenämter vermittelt.

Sonderthemen