Biathlon-WM Bronze im Sprint für Laura Dahlmeier

Laura Dahlmeier hat sich die Bronze-Medaille erkämpft. Foto: Getty Images
Laura Dahlmeier hat sich die Bronze-Medaille erkämpft. Foto: Getty Images

Laura Dahlmeier hat sich am Holmenkollen die Bronze-Medaille in der Biathlon-WM geholt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Oslo - Laura Dahlmeier hat bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Oslo die Bronzemedaille im Sprint gewonnen. Die 22-Jährige musste sich am Samstag nur der Norwegerin Tiril Eckhoff und der Französin Marie Dorin-Habert geschlagen geben. Während Eckhoff und Dorin Habert am Schießstand fehlerfrei blieben, musste Dahlmeier einmal in die Strafrunde.

Vor 20 000 Zuschauern am Holmenkollen liefen Franziska Hildebrand und Franziska Preuß in die Top 15 und vervollständigten das tolle Mannschaftsergebnis der deutschen Skijägerinnen.

Unsere Empfehlung für Sie