Biergenuss in Stuttgart Kraftpaule eröffnet Craft Beer Haus

Von red 

Am Samstag öffnet das Kraftpaule Craft Beer Haus das erste Mal seine Türen. Auf die Gäste warten mehr als 120 Biersorten. Bald soll auch die hauseigene Show-Brauerei eröffnen.

Am Samstag fließt das Bier im Kraftpaule in Stöckach. Foto: Martin Stollberg
Am Samstag fließt das Bier im Kraftpaule in Stöckach. Foto: Martin Stollberg

Stuttgart - Erst im September des vergangenen Jahres kam Thorsten Schwämmle nach zahlreichen Bierexkursionen die Idee, selbst ein Craft Beer Haus zu betreiben. Schon nach knapp einem halben Jahr eröffnet in der Nikolausstraße in Stöckach nun am kommenden Samstag das Kraftpaule Craft Beer Haus das erste Mal seine Türen.

Bierliebhaber sollen dort auf drei Etagen verwöhnt werden: Im Untergeschoss ist ein begehbares Lager, im Zwischengeschoss ein Laden, in dem man aus 120 Biersorten auswählen kann und die Tastings stattfinden, und im obersten Stock befindet sich der Gastraum mit Ausschank. Im Zwischengeschoss soll es zusätzlich eine Besonderheit geben: „In zwei Monaten ist unsere kleine Brauerei fertiggestellt. Hobbybrauer können sich dort dann mit ihren Rezepten ausprobieren“, sagt Schwämmle.

Am Eröffnungstag wird es als Buffet ein sogenanntes „Flying Veschper“ geben: „Da gibt’s dann Snacks mit Wurst, Käse und Vegetarischem. Auch im Regelbetrieb wird es bei uns keine warmen Speisen geben, sondern nur Vesper“, so Schwämmle. Musikalisch untermalt wird das Fest laut Facebook-Veranstaltung, zu der schon mehr als 300 Personen zugesagt haben, mit der hauseigenen Kapelle, die schwäbische Trinklieder spielen wird. Prost.




Unsere Empfehlung für Sie