Bingewatching für Anfänger 20 Serien für alle Möchtegern-Couchpotatos

Von  

Keine Lust auf den Stubenhocker-Blues an Pfingsten? Wir verraten Ihnen, welche TV-Serien, die man unbedingt gesehen haben muss, gerade bei Netflix, Amazon und Co. verfügbar sind.

„Twin Peaks“, „Breaking Bad“, „Friends“, „The Big Bang Theory“, „True Blood“, „Die Sopranos“: Wenn Sie diese Serien alle kennen, sind Sie schon ein Serienjunkie. Wenn nicht, sollten Sie diese  jetzt kennenlernen. Foto: imago images/Netflix, Amazon, Sky 21 Bilder
„Twin Peaks“, „Breaking Bad“, „Friends“, „The Big Bang Theory“, „True Blood“, „Die Sopranos“: Wenn Sie diese Serien alle kennen, sind Sie schon ein Serienjunkie. Wenn nicht, sollten Sie diese jetzt kennenlernen. Foto: imago images/Netflix, Amazon, Sky

Stuttgart - Sie wissen nicht wer Don Draper ist? Den Namen Walter White haben Sie noch nie gehört? Daenerys Targaryen halten Sie für ein rumänisches Supermodel, und Sie müssen nicht lachen, wenn Sie den Satz „We were on a Break!“ hören? Dann gehören Sie wahrscheinlich zu jenen, die das Goldene Zeitalter der TV-Serien bisher entweder verschlafen oder bewusst ignoriert haben. Vielleicht weil Sie lieber ins Theater, in die Oper oder auf Konzerte gehen, als sich zu Hause eine Serie nach der anderen anzuschauen.

Einführung ins TV-Dauerglotzen

Doch für alle, die inzwischen schon alle Romane in den heimischen Bücherregalen gelesen haben und in Ermangelung von Alternativen zu TV-Dauerglotzern werden, stellen wir hier die 20 Serien vor, die man unbedingt gesehen haben muss – und die bei Streamingdiensten wie Netflix und Amazon oder bei Sky verfügbar sind. Klicken Sie sich hier durch die Bildergalerie mit unseren 20 Serien-Tipps.

Bingewatching-Crashkurs

Mit unserem Bingewatching-Crashkurs wollen wir Ihnen dabei helfen mit dem Besten aus Fantasy, Comedy, Krimi und Drama möglichst gut und anspruchsvoll unterhalten durch die Corona-Krise zu kommen. Und damit Sie sich nicht über Cliffhanger ärgern müssen, empfehlen wir hier nur Serien, die schon abgeschlossen sind: Wenn der Corona-Spuk vorbei ist, können sie also sofort wieder ins Theater, in die Oper oder auf Konzerte gehen – falls Sie das dann noch wollen.




Unsere Empfehlung für Sie