Am Montagnachmittag hat es auf dem Birkenkopf in Stuttgart gekracht. Zwei Fahrzeuge sind auf der Kreuzung frontal ineinander gefahren. Dabei wurden drei Personen verletzt. Die Fahrbahn ist derzeit teilweise gesperrt.

Am Montagnachmittag ist es auf der Kreuzung der Rotenwaldstraße und der Geißeichstraße auf dem Birkenkopf in Stuttgart-West zu einem Frontalzusammenstoß gekommen.

Wie eine Sprecherin der Polizei sagt, war ein 83 Jahre alter Skoda-Fahrer kurz nach 15 Uhr in der Geißeichstraße stadtauswärts unterwegs. Kurz vor der Rotenwaldstraße kam er dann aus bislang unbekannten Gründen nach links ab und stieß frontal mit dem Opel eines 53-Jährigen zusammen, der stadteinwärts unterwegs war.

Die beiden beteiligten Autofahrer sowie die 78 Jahre alte Beifahrerin im Skoda erlitten Verletzungen. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten sie in Krankenhäuser.

Bei beiden Fahrzeugen entstand durch den Zusammenprall ein Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. Zwei von drei Fahrbahnen mussten gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam.