Bis zu 29 Grad in Stuttgart Freibad, Grillen, Biergarten – alles diese Woche drin

Die Mittagspause im Liegestuhl genießen wie hier am Milaneo – das ist in dieser Woche durchaus eine Option. (Archivfoto) Foto: Max Kovalenko
Die Mittagspause im Liegestuhl genießen wie hier am Milaneo – das ist in dieser Woche durchaus eine Option. (Archivfoto) Foto: Max Kovalenko

Der Sommer hält Einzug in Stuttgart und der Region - zumindest für zwei Tage. Dann stürzt das Thermometer wieder ab und Regen und Gewitter sorgen für Abkühlung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Nach Regen und Gewitter kommt der Sommer für ein paar Tage in den Südwesten. Einem Experten des Deutschen Wetterdienstes zufolge soll „der Mittwoch noch strahlender als der Dienstag“ werden. Am Dienstag sind bis zu 27 Grad möglich, am Mittwoch sogar bis zu 29 Grad.


Allerdings leitet der Donnerstag laut Vorhersage schon wieder einen Wetterwechsel ein. Ab Mittag sollen wieder einzelne Schauer aufziehen, die im Laufe des Tages zunehmen und örtlich auch Gewitter bringen können. Auch Unwetter seien nicht ausgeschlossen, besonders im Osten und Südosten Baden-Württembergs. Die Höchsttemperaturen liegen noch bei 27 Grad.

Wer das kurze Sommer-Intermezzo für einen Freibadbesuch nutzen will, findet die schönsten Freibäder Stuttgarts hier.

Am Freitag werden bei Schauern und Gewitter nur noch bis 20 Grad erreicht. Auch der Samstag bleibt wechselhaft. Die nächste Woche soll dann wieder besseres Wetter bringen. Das könne auch schon am Sonntagnachmittag im Südwesten eintreffen, hieß es.




Unsere Empfehlung für Sie