Blaulicht, 30. September S-Mitte: Diebstahl mit Körperverletzung

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte: Polizeibeamte haben einen 29 Jahre alten Mann und seinen 36-jährigen Begleiter am späten Donnerstagnachmittag in einem Elektronikmarkt am Hauptbahnhof festgenommen. Die beiden stehen im Verdacht, gegen 15.15 Uhr eine Spielekonsole mit Zubehör im Wert von 292 Euro gestohlen und sich anschließend gegen einen Ladendetektiv und einen Verkäufer, die sie festhalten wollten, gewehrt zu haben, so die Polizei

 

Ein Ladendetektiv hatte die beiden Männer dabei beobachtet, wie der 36-Jährige den Verkäufer in ein Verkaufsgespräch verwickelte, während der 29-Jährige zunächst ein Ladekabel in eine Umhängetasche steckte und mit einer Spielekonsole unter dem Arm aus dem Geschäft rannte. Der Ladendetektiv konnte den 36-Jährigen am Eingang festhalten und verletzte sich dabei leicht am Knie. Der 29-jährige Dieb konnte vor dem Geschäft durch einen Mitarbeiter eingeholt und festgehalten werden.
Zwischenzeitlich alarmierte Polizeibeamte nahmen die beiden Diebe fest.

Der 29-Jährige ist Konsument harter Drogen und erst im Mai aus der Haft entlassen worden. Der junge Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den beantragten Haftbefehl in Vollzug. Der 29-Jährige wurde in eine JVA gebracht.

Unsere Empfehlung für Sie