Blaulicht, 30. September Öschelbronn: Hund beißt Briefträgerin in Oberschenkel

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Öschelbronn: am freitagvormittag ist eine 44-jährige Postbotin im Mirabellenweg in Gäufelden-Öschelbronn (Kreis Böblingen) unverhofft von einem Hund gebissen worden.

Laut Polizei war die Frau gerade dabei, einen Brief an dem Anwesen des Hundebesitzers einzuwerfen, als der Hund aus der offen stehenden Haustüre herausstürzte und die Postbotin in den Oberschenkel biss. Die oberflächliche Bisswunde musste ärztlich versorgt werden. Die näheren Hintergründe zu dem Vorfall ermittelt jetzt die Hundeführerstaffel der Polizeidirektion.





Unsere Empfehlung für Sie