Blaulicht aus der Region Schwieberdingen: Neunjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Von SIR 

Schwieberdingen: Ein neunjähriger Junge ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Hemminger Straße in Schwieberdingen (Kreis Ludwgisburg) schwer verletzt worden. Eine 43-Jähjrige Autofahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, war ein 54-jähriger Lastwagenfahrer gegen 15.45 Uhr von Schwieberdingen kommend in Richtung Hemmingen unterwegs.

Am Ortsausgang kam ihm eine 43 Jahre alte Frau in einem Renault Espace entgegen. Zu Beginn einer Rechtskurve geriet die 43-Jährige aus noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite. Der Lkw-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Durch den Aufprall wurde der Renault von der Fahrbahn abgewiesen und landete im angrenzenden Gebüsch. Der Junge, der auf dem Beifahrersitz im Renault saß, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 43-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Sonderthemen