Corsa prallt auf Porsche - A81 Richtung Singen gesperrt und weitere Meldungen der Polizei.

Ehningen: Nach einem Unfall am Mittwochnachmittag ist die A81 in Richtung Singen auf Höhe Ehningen (Kreis Böblingen) rund 45 Minuten voll gesperrt worden. Ein Opel Corsa war nach der Berührung mit einem Sattelzug einem Porsche in die Quere gekommen.

Laut Polizei war die 19-jährige Corsa-Fahrerin an der Anschlussstelle Ehningen auf die Autobahn aufgefahren. Beim Wechsel auf die rechte Spur touchierte sie einen dort fahrenden Mercedes-Sattelzug und geriet ins Schleudern. Der Kleinwagen driftete nach links und berührte dabei einen Porsche auf der Überholspur. Durch die Kollision im Heckbereich verlor auch dessen 58-jähriger Fahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug und touchierte seinerseits das Führerhaus des Lastwagens. Während der Opel Corsa schließlich an der Mittelschutzplanke stehen blieb, stellte sich der Sportwagen quer zur Fahrbahn. Verletzt wurde niemand, doch entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Schaden von mindestens 35.000 Euro. Während der Bergung der Autos und der Sperrung der Fahrbahnen bildetet sich ein Stau von bis zu zehn Kilometern Länge.

Lesen Sie mehr zum Thema

Polizeibericht Unfall