Blaulicht aus der Region Plochingen: Mutmaßliche Einbrecher geschnappt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Plochingen: Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag zwei 20 und 21 Jahre alte Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, in die Sportgaststätte im Pfostenbergweg in Plochingen (Kreis Esslingen) eingebrochen zu haben. Ein dritter konnte unerkannt flüchten.

Wie die Beamten berichten, wollten drei Männer um kurz vor 2 Uhr in der Nacht in die Sportgaststätte einzubrechen. Dabei versuchten sie vermutlich mit einem Hammer, mehrere Türen einzuschlagen. Durch den Lärm, den sie dabei verursachten, erwachte eine Frau im Inneren der Gaststätte, die sofort die Polizei verständigte. Bis zum Eintreffen der Streifen waren die Täter schon geflüchtet.

Im Rahmen der Fahndung nahmen die Beamten die beiden 20 und 21 Jahre alten Männer in der Nähe des Tatorts fest. Die jungen Männer sollen sich am Tatort einen Aufsitzrasenmäher geschnappt haben und mit diesem davongefahren sein. Einer der beiden rannte zuvor noch in ein angrenzendes Waldstück, die Polizisten konnten ihn jedoch nach kurzer Verfolgung einholen. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer und den dritten Tatverdächtigen dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie