Blaulicht aus der Region Leonberg: Passant schwer verletzt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg: Einen Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten hat am Mittwochabend eine 32 Jahre alte Opel-Fahrerin in Leonberg (Kreis Böblingen) verursacht.

Laut Polizei war sie gegen 18.45 Uhr auf der Römerstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs, als sie kurz nach der Einmündung der Robert-Bosch-Straße einen 27-jährigen Passanten übersah, der die Straße auf einem Zebrastreifen überqueren wollte.

Der Mann wurde von dem Opel erfasst und schwer verletzt. Der Schaden beträgt rund 500 Euro.

Um Details des Unfalls rekonstruieren zu können, bittet die Polizei unter der Telefonnummer 07152/6050 um Zeugenhinweise.




Unsere Empfehlung für Sie