Plochingen: Eine 54 Jahre alte Frau ist am frühen Sonntagmorgen in der Nähe des Bahnhofs Plochingen (Kreis Esslingen) von einem Zug erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau gegen 5 Uhr die Gleise betreten. Dort wurde sie von einem Zug, der in Richtung Göppingen unterwegs war, erfasst und getötet.

Die Polizei geht von einem Suizid aus. Für die Dauer der Ermittlungen kam es für etwa zweieinhalb Stunden zu Behinderungen im Bahnverkehr.