Blaulicht aus der Region Stuttgart 11. April: Gegen Baum gekracht, zu Fuß geflüchtet

In Weilheim an der Teck kracht ein Unbekannter mit einem VW gegen einen Baum und flüchtet daraufhin zu Fuß. Foto: dpa
In Weilheim an der Teck kracht ein Unbekannter mit einem VW gegen einen Baum und flüchtet daraufhin zu Fuß. Foto: dpa

Ein Unbekannter kracht in Weilheim an der Teck mit einem VW Touareg gegen einen Baum. Als die Polizei eintrifft, ist er schon zu Fuß geflüchtet - weitere Meldungen aus der Region.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Weilheim an der Teck: Ein bislang Unbekannter ist am frühen Samstagmorgen mit einem VW Touareg in der Straße „Maierhöfe“ in Weilheim an der Teck (Kreis Esslingen) gegen einen Baum gekracht und hat danach zu Fuß das Weite gesucht.

Wie die Polizei meldet, kam der Touareg gegen 1.30 Uhr einer Streifenbesatzung in der Holzmadener Straße mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Obwohl die Polizisten sofort wendeten, konnten sie dem VW nicht mehr folgen. Sie konnten den Touareg aber an einem Baum in der Straße „Maierhöfe“ entdecken, allerdings ohne Fahrer. Dieser hatte sich schon zuvor aus dem Staub gemacht.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie