Blaulicht aus der Region Stuttgart 11. Februar: Mutmaßlicher Messerstecher in Haft

Von SIR 

Am Donnerstagmorgen kommt es in Ditzingen zu einem Streit, bei dem ein 33-Jähriger seinen Kollegen mit einem Messer verletzt haben soll. Am Freitag nimmt die Polizei den Mann fest - diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Ditzingen: Ein 33-Jähriger soll vergangenen Donnerstag seinen Arbeitskollegen in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) mit mehreren Messerstichen verletzt haben. Am Freitag kam der Mann in Untersuchungshaft.

Wie die Polizei berichtete, war es am Donnerstagmorgen in einem Ditzinger Betrieb zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 33-Jährige seinen 21 Jahre alten Kontrahenten mit mehreren Messerstichen verletzte. Vorangegangen war ein Streit, bei dem es um unterschiedliche politische Ansichten ging.

Laut ersten Erkenntnissen der Polizei hatten schon seit längerer Zeit Differenzen zwischen den beiden Männern bestanden. Die genauen Hintergründe, weshalb der Streit am Donnerstag ausuferte, müssen noch geklärt werden.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie