Blaulicht aus der Region Stuttgart 12. Dezember: Fünfjähriger bei Unfall verletzt

Von SIR 

Auf der A81 bei Sindelfingen verursacht ein 32-jähriger BMW-Fahrer am Mittwochnachmittag einen Unfall. Vier Personen werden verletzt, unter ihnen auch sein fünf Jahre alter Sohn - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Ein fünf Jahre alter Junge wird am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der A81 bei Sindelfingen verletzt. Sein 32-jähriger Vater hatte mit seinem BMW den Unfall verursacht.  Foto: shutterstock/Micha Rosenwirth/Symbolbild
Ein fünf Jahre alter Junge wird am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der A81 bei Sindelfingen verletzt. Sein 32-jähriger Vater hatte mit seinem BMW den Unfall verursacht. Foto: shutterstock/Micha Rosenwirth/Symbolbild

Sindelfingen: Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 81 bei Sindelfingen (Kreis Böblingen) sind am Mittwochnachmittag vier Personen verletzt worden, unter ihnen ein fünf Jahre alter Junge.

Wie die Polizei mitteilte, war gegen 15.35 Uhr ein 32-jähriger BMW-Fahrer mit seinem fünfjährigen Sohn in Richtung Stuttgart unterwegs, als er zwischen der Ausfahrt Sindelfingen-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart zu spät bemerkte, dass der Verkehr vor ihm stockte. Er krachte in einen VW, der auf einen davorstehenden Peugeot geschoben wurde.

Der kleine Junge im BMW und drei Erwachsene im Peugeot wurden leicht verletzt. Das Kind kam mit einem Rettungswagen in eine Böblinger Klinik.

Während der Bergung der Wagen und der Unfallaufnahme bildete sich ein etwa neun Kilometer langer Stau.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie