Blaulicht aus der Region Stuttgart Hohenstadt: Auf A8 in Leitplanke gekracht

Von SIR 

Hohenstadt: Ein 35 Jahre alter Citroen-Fahrer ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 8 bei Hohenstadt (Kreis Göppingen) verunglückt.

Wie die Polizei bekannt gab, war der Mann um 6.05 Uhr auf der linken Spur in Richtung München unterwegs, als sein Wagen auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geriet und frontal in die Mittelleitplanke krachte. Der Citroen wurde zurückgeschleudert und prallte zwanzig Meter weiter erneut in die Leitplanke. Entgegen der Fahrtrichtung kam der Wagen auf dem linken Fahrstreifen dann zum Stehen.

Ein 61 Jahre alter Laster-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und rammte den Wagen des 35-Jährigen. Eine 43-jährige Nissan-Fahrerin streifte den Laster und die Mittelleitplanke und krachte dann ebenfalls in den Citroen.

Der 35-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von 26.000 Euro.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie