Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: Finger bei Arbeitsunfall abgetrennt

Von SIR 

Waiblingen: Vier Finger hat ein 28 Jahre alter Mann am Donnerstagmittag bei einem Arbeitsunfall in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) verloren.

 

Wie die Polizei berichtet, arbeitete der junge Mann in einer Firma in Neustadt an einer Stanzmaschine. Er versuchte offenbar, einen Materialstau zu beheben und griff in die Maschine, als der Stanzmechanismus auslöste und vier Finger der rechten Hand abtrennte. Er wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.

Sonderthemen