Blaulicht aus der Region Stuttgart Remseck/Neckar: Betrunken Rad gefahren, schwer verletzt

Remseck am Neckar: Bei einem Zusammenstoß zweier Radfahrer am Mittwochabend in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ist einer der Radler schwer verletzt worden.

Die Polizei gab bekannt, dass ein 40 Jahre alter Radfahrer gegen 19 Uhr auf dem Neckartalradweg in Richtung Stuttgart unterwegs war, als ihm auf Höhe der Stadtbahn-Haltestelle ein zweiter, 58-jähriger Radfahrer entgegenkam. Der Ältere geriet plötzlich nach links, der 40-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und beide stürzten. Der 40-Jährige konnte sich noch abfangen und verletzte sich nur leicht. Der 58-Jährige stürzte rücklings vom Rad, fiel auf den Hinterkopf und blieb regungslos liegen.

Die Polizei stellte später fest, dass er betrunken war. Die Beamten bitten Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 07154/13130 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie