Blaulicht aus der Region Stuttgart Deckenpfronn: Bratwurst ruft Feuerwehr auf den Plan

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Deckenpfronn: Wegen einer Bratwurst hat die Feuerwehr am Sonntagmittag in Deckenpfronn (Kreis Böblingen) ausrücken müssen.

Wie die Polizei meldet, hatte eine ältere Dame gegen 12 Uhr im zweiten Stock des Wohnheims in der Herrenberger Straße eine Bratwurst zu lange angebraten, so dass es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Da kein Dunstabzug eingebaut war, löste ein Rauchmelder im gesamten Haus Alarm aus.

Die Floriansjünger rückten an und löschten den Brand. Personen wurden nicht verletzt, Sachschaden entstand auch keiner.




Unsere Empfehlung für Sie