Blaulicht aus der Region Stuttgart Renningen: Pärchen vor Schnellimbiss verprügelt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Renningen: Ein 32-Jähriger soll am Sonntagnachmittag in Renningen (Kreis Böblingen) ein Pärchen verprügelt haben.

Wie die Polizei meldet, kam es zwischen dem Verdächtigen und einem 36-Jährigen aus ungeklärter Ursache gegen 16 Uhr vor einem Schnellimbiss am S-Bahnhof zum Streit. Als sich daraus eine handfeste Auseinandersetzung entwickelte, soll der 32-Jährige seinem Kontrahenten mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn noch getreten haben, als er bereits am Boden lag. 

Als sich die 31-jährige Freundin des Opfers einschaltete, soll der Verdächtige ihr ebenfalls einen Faustschlag ins Gesicht verpasst haben. Dann flüchtete er.

Der leicht verletzte 36-Jährige und seine ebenfalls leicht verletzte Freundin mussten von hinzugerufenen Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei konnte den Schläger nach einem Zeugenhinweis ermitteln.




Unsere Empfehlung für Sie