Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Einbrecher im Kreis Esslingen unterwegs

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen: Am Dienstag ist gleich in mehrere Wohnungen im Landkreis Esslingen eingebrochen worden, wie die Polizei mitteilte.

Bereits am Dienstagmorgen versuchten Unbekannte, in eine Wohnung im Kirchheimer Ortsteil Jesingen einzudringen. Gegen 9.10 Uhr machten sie sich mit Hilfe eines Glasschneiders daran, eine Öffnung in die Terrassentür des Hauses im Käppele zu ritzen, als ein 65-jähriger Hausbewohner davon geweckt wurde. Die Täter flüchteten und ließen ihr Einbrecherwerkzeug zurück. Eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen und einem Hubschrauber blieb bisher erfolglos.

Die rückwärtige Tür zu einem Wohnhaus in der Seestraße in Wendlingen brachen Unbekannte zwischen 18 Uhr und 20.30 Uhr auf, um in das Haus zu gelangen. Die Einbrecher erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld, ein Sparbuch sowie Schmuck in einem noch nicht bekannten Gesamtwert.

Zwischen 18.15 Uhr und 20.15 Uhr scheiterten unbekannte Einbrecher an einem Haus in der Brunnenstraße im Ostfilderner Ortsteil Scharnhausen. Sie hatten vergeblich versucht, ein Fenster aufzuhebeln.

Keine zwei Kilometer davon entfernt sind andere Langfinger zwischen 18.30 Uhr und 23.15 Uhr in ein Haus in der Talstraße eingedrungen. Die Einbrecher verschafften sich Zugang zu den Räumlichkeiten, indem sie ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes aufhebelten. Sie durchsuchten sämtliche Zimmer und stahlen etwa 300 Euro Bargeld und eine Scheckkarte.

Hinweise zu den Vorfällen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/3990-0 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie