Blaulicht aus der Region Stuttgart Geislingen: Mann tickt nach Unfall aus

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Geislingen: Nachdem seine Begleiterin angefahren worden war, hat ein 20-Jähriger in der Eybacher Straße in Geislingen (Kreis Göppingen) die Seitenscheibe des Unfallverursachers zum Bersten gebracht. Das teilte die Polizei mit.

Die 22-jährige Fußgängerin war mit ihrem jüngeren Begleiter gegen 19.55 Uhr an der Eybacher Straße unterwegs und wollte die Fahrbahn überqueren. Dabei missachtete sie, dass sich auf der Straße ein Ford schnell näherte. Der 46-jährige Fahrer des Wagens leitete eine Vollbremsung ein. Trotzdem erfasste er die junge Frau leicht, die in der Folge an einem Knie und den Armen leicht verletzt wurde.

Von der Situation wohl aufgebracht marschierte der 20-jährige Begleiter der Frau schnurstracks auf den Ford zu und schlug so stark mit der Faust auf die Seitenscheibe, dass diese barst. Durch die herumfliegenden Glassplitter wurden der 46-jährige Fahrer und der 20-Jährige leicht verletzt.




Unsere Empfehlung für Sie