Blaulicht aus der Region Stuttgart Ludwigsburg: Rettungswagen prallt mit Audi zusammen

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg: Am Montagnachmittag ist in Ludwigsburg der Fahrer eines Rettungswagens mit einem Audi zusammengestoßen.

Wie die Polizei meldet, war der Fahrer des Rettungswagens gegen 16 Uhr mit Sondersignal auf der Rutesheimer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Als an der Kreuzung zur Gebersheimer Straße die Ampel rot zeigte, wollte er auf der Linksabbiegespur geradeaus weiterfahren. Dabei stieß er gegen die rechte Seite eines Audi, der sich dem Kreuzungsbereich von links auf der Gebersheimer Straße genähert hatte und bei Grün eingefahren war.

Beim Zusammenstoß wurden der Fahrer des Rettungswagens, ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes und ein mitfahrender Patient leicht verletzt. Auch der Audifahrer erlitt leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Wagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Abendstunden an.

Erst vor wenigen Monaten kam es in der Region Stuttgart zu mehreren solcher Unfällen mit Rettungswagen.




Unsere Empfehlung für Sie