Blaulicht aus der Region Stuttgart Kirchheim: Heizöl läuft in Kanalisation

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kirchheim unter Teck: Eine vermutlich größere Menge Heizöl ist in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in Kirchheim (Kreis Esslingen) in die Kanalisation gelaufen.

Wie die Polizei meldet, hatte der Besitzer des Hauses in der Dettinger Straße am Montag die Zuleitung der Ölheizung von einem Plastiktank auf zwei Stahltanks umgestellt, nachdem es Funktionsstörungen an der Heizanlage gegeben hatte. Am frühen Dienstagmorgen bemerkte ein Bewohner des Hauses, dass im ganzen Untergeschoss des Gebäudes das Heizöl etwa zwei Zentimeter hoch stand.

Die alarmierte Feuerwehr pumpte das Öl aus den Räumen ab und nahm Reste mit Ölbinder auf. Ein großer Teil des Öls ist laut Polizei jedoch offenbar über einen Abfluss in die Kanalisation gelangt.

Die Polizei zog einen Vertreter der Wasserbehörde hinzu, informierte das Klärwerk Wendlingen und prüft nun, ob die Heizungsanlage fachgerecht installiert und geprüft wurde.




Unsere Empfehlung für Sie