Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf der A 8

Von red 

Leonberg: Auf der A 8 bei Leonberg (Kreis Böblingen) hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall zugetragen, bei dem vier Personen verletzt worden sind.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer auf der Autobahn in Richtung München. Im Bereich der Baustelle am Autobahndreieck Leonberg musste er aufgrund des Verkehrs plötzlich bis zum Stillstand abbremsen. Eine 56-Jährige, die mit ihrem VW hinter dem Mercedes gefahren war, erkannte das aus ungeklärten Gründen nicht und fuhr nahezu ungebremst auf den Mercedes auf.

Während die 56-Jährige unverletzt blieb, wurden sowohl der 35-jährige Mercedes-Fahrer als auch seine drei Mitfahrer im Alter von 33, 13 und elf Jahren leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie