Blaulicht aus der Region Stuttgart Neckargröningen: Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neckargröningen: Ein 33-jähriger mutmaßlicher Einbrecher soll am vergangenen Samstag versucht haben, in eine Wohnung in Neckargröningen (Kreis Ludwigsburg) einzubrechen.

Wie die Polizei berichtet, wurden ein 66-Jähriger und seine 64-jährige Ehefrau mitten in der Nacht durch einen lauten Schlag gegen ihre Wohnungstür geweckt. Als der Mann die Wohnungstür öffnete, versuchte ein Unbekannter die Tür gewaltsam aufzudrücken, was ihm jedoch nicht gelang. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei einen 33-Jährigen festnehmen.

Dem 33-Jährigen werden zudem ein versuchter Einbruch in ein Zweifamilienhaus in der Bühlstraße und eine Sachbeschädigung an einem Opel in der Bühlstraße zur Last gelegt. Der mutmaßliche Einbrecher wurde in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. An den Haustüren und dem Opel entstand ein Sachschaden von mindestens 1500 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie