Blaulicht aus der Region Stuttgart Fellbach: Mit 2,6 Promille Autos gerammt

Von SIR 

Fellbach: Zu tief ins Glas geschaut hat ein 44 Jahre alter Mann in Fellbach (Rems-Murr-Kreis), der am Montag mit etwa 2,6 Promille mit seinem Wagen in Richtung Waiblingen unterwegs war. 

Wie die Polizei meldet, streifte der Ford des 44-Jährigen zunächst das Auto eines 30 Jahre alten Autofahrers, der gerade einparken wollte. Etwa 40 Meter weiter kam der Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst auf einen geparkten VW Golf.

Der Ford des 44-Jährigen und der geparkte VW Golf mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 13.000 Euro. Der 44-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Sonderthemen