Blaulicht aus der Region Stuttgart Schorndorf: Rückwärts gegeneinander gefahren

Von SIR 

Schorndorf: Am Dienstagvormittag sind bei einem Unfall auf einem Parkplatz in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) rund 7000 Euro Schaden entstanden.

Wie die Polizei meldet, wollten eine 43-Jährige mit einem VW und ein 53-Jähriger in einem Nissan gegen 11.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Karlstraße ausparken. Dazu setzten sie ihre Autos zurück - und krachten rückwärts gegeneinander.

Es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07181/2040.

Sonderthemen