Blaulicht aus der Region Stuttgart Asperg: Lkw blockiert nach Unfall Kreisverkehr

Von SIR 

Asperg: Eine 18-jährige Opel-Fahrerin hat am Dienstagabend in Asperg (Kreis Ludwigsburg) einen Unfall verursacht, bei dem ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden ist. Danach hat ein Lkw die Unfallstelle blockiert.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die junge Frau gegen 18.40 Uhr in den Kreisverkehr in der Eglosheimer Straße ein und übersah vermutlich einen 23-jährigen Mazda-Fahrer, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Mazda war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Kurz darauf wollte der Fahrer eines 40-Tonners rechts an der Unfallstelle vorbeifahren, unterschätzte dabei aber vermutlich die Breite seines Lkw. Er blieb mitten im Kreisverkehr stecken und blockierte den Kreisel etwa eine Stunde lang.

Sonderthemen