Wie die Polizei berichtet, hatte die Feuerwehr das Hotel am Graf-Zeppelin-Platz gegen 22 Uhr evakuieren müssen, weil ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Der Grund: Ein verschmorter Wasserkocher auf einer eingeschalteten Herdplatte. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude, anschließend konnten die Hotelgäste in ihre Zimmer zurück. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht.