Blaulicht aus der Region Stuttgart 22. März: Autohaus mit Naziparolen beschmiert

Von SIR 

Unbekannte haben in Ostfildern die Wände eines Autohauses mit roter Farbe beschmiert. Dabei hinterließen die Täter auch Nazisymbole. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Schmierereien und Nazisymbole haben Unbekannte in Ostfildern auf den Wänden eines Autohauses hinterlassen. (Symbolfoto) Foto: Shutterstock/Eky Studio
Schmierereien und Nazisymbole haben Unbekannte in Ostfildern auf den Wänden eines Autohauses hinterlassen. (Symbolfoto) Foto: Shutterstock/Eky Studio

Ostfildern: Mit Naziparolen und Symbolen wie einem Hakenkreuz in roter Farbe haben Unbekannte ein Autocenter in der Felix-Wankel-Straße in Ostfildern (Kreis Esslingen) besprüht.

Wie die Polizei berichtet, warfen die Täter mit roter Farbe befüllte Luftballons gegen das Gebäude und besudelten die Wände an der naheliegenden Waschanlage und die Trennwände der Autoboxen Autocenter Nellingen mit Naziparolen.

Laut Polizei gebe es für die Tat in der Nacht zum Freitag nach ersten Erkenntnissen keine Hinweise auf ein ausländerfeindliches Motiv. Man könne aufgrund der Sachbeschädigung aber auch nicht von Jux und Tollerei sprechen. In derselben Nacht wurde auch ein anderes Gebäude in der Nähe mit Beuteln voll roter Farbe beworfen.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/34169830 entgegen.

Sonderthemen



Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie