Blaulicht aus der Region Stuttgart Fellbach: Fahranfängerin landet im Gleisbett

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Fellbach: Am Montag gegen 21.15 Uhr ist eine 18-jährige Fahranfängerin in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) falsch abgebogen und anschließend im Gleisbett der Stadtbahn stecken geblieben.

Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau aus dem Raum Ludwigsburg auf der Stuttgarter Straße in Richtung Fellbacher Stadtmitte unterwegs, als sie nach rechts in die Esslinger Straße abbiegen wollte. Wohl weil es dunkel war und die Frau sich nicht auskannte, geriet sie versehentlich auf die Spur der Stadtbahn, welcher sie zunächst folgte. Nach etwa 20 Metern blieb ihr Wagen dann im Schotter des Gleisbetts stecken.

Der Stadtbahnverkehr musste kurzzeitig eingestellt werden, bis die hinzu gerufene Polizei das Auto rückwärts aus dem Gleisbett fuhr.

Ein Schaden entstand weder an dem Wagen noch an den Gleisen.




Unsere Empfehlung für Sie