Blaulicht aus der Region Stuttgart Aspach-Großaspach: Flinke Langfinger stehlen Schmuck und Bargeld

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Aspach-Großaspach: Am Dienstag nutzten Einbrecher in der Eberhardstraße in Aspach-Großaspach (Rems-Murr-Kreis) die kurze Abwesenheit der Hausbesitzerin für einen Beutezug. Das teilte die Polizei mit.

Die Täter hatten um kurz nach 10.30 Uhr das Fenster zu einem Abstellraum des Hauses geöffnet und anschließend den Wohnraum durchsucht. Hierbei fiel den Einbrechern über 200 Euro Bargeld und Schmuck im Wert von zirka 2500 Euro in die Hände. Selbst vor dem Geldbeutel des Kindes mit fünf Euro Taschengeld machten sie nicht halt.

Als die Hausbesitzerin um 10.55 Uhr zurückkam, stellte sie den Einbruch fest. Die Täter waren bereits verschwunden.

Anwohnern war am Morgen ein alter, weißer Lieferwagen ohne Fenster und mit Stuttgarter Zulassung aufgefallen, der in der Gartenstraße geparkt war. Hinter dem Steuer saß laut Zeugenaussagen ein südländisch aussehender Mann mit kurzen, dunklen Haaren und kurzem Vollbart im Alter von rund 35 Jahren.

Ebenso war ein mit zwei Personen besetzter dunkler Pkw-Kombi älteren Baujahrs in der Eberhardstraße aufgefallen. Vermutlich handelte es sich um einen Ford oder Opel. Der Fahrer des Wagens war dunkelblond und zwischen 20 und 30 Jahre alt.

Die Polizei geht davon aus, dass beide Fahrzeuge mit dem Einbruch in Verbindung stehen. Sie erbittet sich Hinweise unter der Telefonnummer 07191/909-0.




Unsere Empfehlung für Sie