Blaulicht aus der Region Stuttgart Winterbach: Hase verursacht Verkehrsunfall

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Winterbach: Am Dienstag gegen 5.30 Uhr ist ein 48-jähriger Audifahrer auf der Bundesstraße 29 bei Winterbach (Rems-Murr-Kreis) einem Hasen ausgewichen und in die Leitplanke gefahren. Dies berichtete die Polizei.

Der Audifahrer war von Waiblingen kommend in Richtung Schorndorf unterwegs, als kurz vor der Anschlussstelle Winterbach der Hase über die Straße hoppelte. Der Mann riss das Steuer seines Wagens herum und krachte in die Mittelleitplanke. Anschließend schleuderte der Audi quer über die Fahrbahn und kam im Straßengraben zum Stehen. Der 48-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der am Auto entstandene Sachschaden wird auf zirka 5000 Euro beziffert, der Schaden an der Leitplanke beträgt etwa 1000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie