Blaulicht aus der Region Stuttgart Nürtingen: Rote Ampel übersehen – Schwer verletzt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen: Ein 30 Jahre alter Peugeot-Fahrer hat am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 313 bei Nürtingen (Kreis Esslingen) einen Unfall verursacht. Dabei wurde der Mann schwer verletzt.

Die Polizei berichtete, dass der 30-Jährige gegen 17.15 Uhr von der Autobahn kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs war. An der Einmündung zur Stuttgarter Straße übersah er eine rote Ampel. Er stieß mit dem BMW eines 21-Jährigen zusammen, der nach links in Richtung Oberensingen abbiegen wollte.

Es entstand etwa 15.000 Euro Sachschaden. Beide Autos wurden abgeschleppt.




Unsere Empfehlung für Sie