Blaulicht aus der Region Stuttgart Waiblingen: Unfall mit Klärungsbedarf

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Waiblingen: Am Dienstagnachmittag ist es am alten Postplatz in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen, bei dem die Unfallgegner unterschiedliche Angaben machen.

Wie die Polizei mitteilte, stand die 34 Jahre alte Fahrerin eines Mercedes um 15.20 Uhr an einer roten Ampel am Alten Postplatz auf der Linksabbiegerspur in Richtung Hallenbad. Dahinter stand ein Audi einer 91 Jahre alten Dame. Die beiden Autos prallten aufeinander – allerdings ist laut der Polizei noch unklar, wie sich dies genau zutrug. Die Aussagen der Unfallbeteiligten gehen nämlich weit auseinander. Die 34-Jährige gab an, dass die 91-Jährige mit ihrem Wagen aufgefahren sei. Die 91-Jährige gab hingegen zu Protokoll, dass die 34-Jährige die Haltelinie überrollt habe und deshalb rückwärts gefahren sei.

Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Polizei Waiblingen sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere wird ein Autofahrer gesucht, der rechts neben den Fahrzeugen auf einer Fahrspur stand und nach dem Unfall noch Handzeichen gab. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07151/950-422 entgegen genommen.




Unsere Empfehlung für Sie