Weil der Stadt: Zwei Leichtverletzte und rund 23.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, nahm ein 68 Jahre alter Citroën-Fahrer beim Abbiegen in die Hauptstraße einem 23-jährigen Audi-Fahrer die Vorfahrt. Nach dem Aufprall krachte der Citroën noch gegen einen Ampelmast. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, am Audi entstand Totalschaden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Gäufelden Weil der Stadt Kornwestheim