Blaulicht aus der Region Stuttgart Esslingen: Bub umgefahren und geflüchtet

Von SIR 

Esslingen: Ein bislang unbekannter Radfahrer hat am Samstagnachmittag in Esslingen einen zehn Jahre alten Jungen, der ebenfalls mit dem Rad unterwegs war, zu Fall gebracht. Dabei verletzte sich der Junge schwer. Der Radler setzte seine Fahrt allerdings unbeeindruckt fort. Dies berichtet die Polizei.

Gegen 17.45 Uhr war der Bub mit seinem Vater auf der Sirnauer Brücke in Richtung Zell auf dem Radweg unterwegs. Plötzlich überholte ein Radfahrer zuerst den Vater und dann den Zehnjährigen mit dem es wohl zu einer Berührung kam, in deren Folge der Junge stürzte und sich schwer an der rechten Hand verletzte. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der unfallverursachende Radfahrer blieb noch kurz stehen, setzte seine Fahrt dann aber unvermittelt in Richtung Zell fort. Der Mann soll zirka 50 Jahre alt sin und eine Glatze haben. Er war mit einer dunklen Weste bekleidet und fuhr auf einem sogenannten "Citybike".

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/3990-330 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie