Blaulicht aus der Region Stuttgart 25-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagabend in Mundelsheim verunglückt, nachdem er eine rote Ampel übersehen hatte. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagabend in Mundelsheim verunglückt, nachdem er eine rote Ampel übersehen hatte. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Samstagabend ist in Mundelsheim ein 25-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Offenbar hat er eine rote Ampel übersehen. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Mundelsheim: Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagabend in Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, wollte eine 65-jährige BMW-Fahrerin gegen 17.50 Uhr vom Zubringer der Anschlussstelle Mundelsheim der Autobahn 81 nach links auf die Landesstraße 1115 in Richtung Großbottwar abbiegen.

Nachdem sie an der dortigen Ampel gewartet hatte, fuhr sie bei Grün los. Offenbar hatte der 25-Jährige die Rote Ampel übersehen und überquerte die Einmündung von Großbottwar her kommend.

Obwohl die 65-Jährige noch zum Stillstand abbremste, konnte der Motorradfahrer nicht mehr ausweichen und fuhr frontal im Bereich des Motors frontal gegen den BMW. Er stürzte daraufhin und verletzt sich schwer.

Der 25-Jährige wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die BMW-Fahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie