Blaulicht aus der Region Stuttgart Ludwigsburg: 17-Jähriger wird ausgeraubt

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ludwigsburg: Ein 17-Jähriger ist am Samstagabend in Ludwigsburg von einem Unbekannten um sein ganzes Bargeld erleichtert worden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Täter den Jugendlichen kurz vor 20 Uhr auf einem Parkdeck an der Solitidestraße bedroht und Bargeld gefordert. Da der Unbekannte deutlich größer war, hatte der 17-Jährige aus Angst alles Geld hergegeben.

Der Räuber entfernte sich mit seiner Beute in Richtung Solitudestaße/Karlstraße. Es soll es sich um einen etwa 18 bis 20 Jahre alten Mann, mit einer Größe von ungefähr 1,90 Meter und kräftiger Statur handeln.

Er hat kurze dunkle Haare und eine gebräunte Hautfarbe und war mit einer dunklen Lederjacke, dunklem Hemd, heller Jeans und braunen Schuhen bekleidet. Er sprach deutsch mit Akzent und ist vermutlich südosteuropäischer Herkunft.

Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung im Stadtgebiet verlief ohne Erfolg.




Unsere Empfehlung für Sie