Blaulicht aus der Region Stuttgart Sulzbach: Ketten von Hals und Arm gerissen

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sulzbach: Ein Unbekannter hat einer 73-Jährigen am Sonntagnachmittag in Sulzbach (Rems-Murr-Kreis) mehrere Goldketten vom Hals und Arm gerissen.

Laut Polizei hatte die Frau gegen 14.40 Uhr gerade eine Gaststätte verlassen, als ein Auto neben ihr an der Kleinhöchberger Straße anhielt. Der Beifahrer stieg aus dem Auto aus und erkundigte sich nach einer Adresse.

Dabei riss der Mann der Dame zwei Goldketten vom Hals. Danach riss er der Dame zwei Armketten vom Handgelenk. Als Gegenleistung steckte der Täter der Dame zwei offensichtlich wertlose Goldkettenimitate in die Jackentasche.

Anschließend flüchtete der Täter mit dem Pkw. Im Fahrzeug hatten sich der Fahrer, sowie ein weiterer Mann und eine Frau befunden. Alle Personen hatten einen dunklen Teint und waren Südosteuropäer. Der Haupttäter war etwa 40 bis 45 Jahre alt.

Bei dem Fluchtwagen handelte es sich um eine Limousine, mit möglicherweise gelbem Kennzeichen. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Backnang, Telefonnummer 07191/9090, entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie