Blaulicht aus der Region Stuttgart Böblingen: Opel-Fahrer rennt nach Unfall auf A81 davon

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen: Ein unbekannter Opel Astra-Fahrer, dessen Wagen eine polnische Zulassung hat, hat am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 81 zwischen den Ausfahrten Böblingen-Hulb und Böblingen/Sindelfingen einen Unfall verursacht. Der Mann flüchtete zu Fuß, die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichteten, war kurz nach 16 Uhr ein 70 Jahre alter BMW-Fahrer auf dem linken Streifen unterwegs, als er wegen eines leichten Staus bremsen musste. Der unbekannte Opel-Fahrer fuhr zu dicht hinter ihm, um noch rechtzeitig zu halten und stieß mit dem BMW zusammen. Beide Männer blieben unverletzt.

Unvermittelt und ohne erkennbaren Grund flüchtete der Opel-Fahrer zu Fuß über die Autobahn ins nahe Industriegebiet Böblingen-Hulb. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Warum der Mann flüchtete, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der nicht mehr fahrbereite polnische Opel wurde abgeschleppt.

Es entstanden ein Schaden von 6000 Euro und ein Stau von fünf Kilometern Länge in Richtung Stuttgart.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls unter der Telefonnummer 0711/68690.




Unsere Empfehlung für Sie