Blaulicht aus der Region Stuttgart 26. Oktober: Mann bei Streit mutmaßlich mit Messer bedroht

Von SIR 

Bei einem Streit auf einem Supermarktparkplatz in Waiblingen ist ein 52-Jähriger mutmaßlich mit einem Messer bedroht worden und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Bei einem Streit auf einem Supermarktparkplatz in Waiblingen ist ein 52-Jähriger mutmaßlich mit einem Messer bedroht worden und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart. Foto: Shutterstock/igor.stevanovic (Symbolbild)
Bei einem Streit auf einem Supermarktparkplatz in Waiblingen ist ein 52-Jähriger mutmaßlich mit einem Messer bedroht worden und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart. Foto: Shutterstock/igor.stevanovic (Symbolbild)

Waiblingen: Vor einem Supermarkt in der Lange Straße in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) ist am Freitag gegen 14 Uhr ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Dabei soll einer der beiden den anderen mit einem Messer und dem Tod bedroht haben, berichtet die Polizei.

Nach der Auseinandersetzung beschuldigte der 52-Jährige seinen 25-jährigen Kontrahenten ihm ein Taschenmesser an den Hals gehalten und mit dem Tod bedroht zu haben. Da der Sachverhalt noch nicht vollständig geklärt ist, werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 07151/950-0 in Verbindung zu setzen.

Sonderthemen