Blaulicht aus der Region Stuttgart A8/Sindelfingen: Drei Autos durch Reifenteile von Lkw beschädigt

Von SIR/dpa 

Autobahn 8/Gemarkung Sindelfingen: Weil einem bislang unbekannten Fahrer eines Lkw am Mittwoch um 23.45 Uhr auf der A8 auf Höhe der Gemarkung Sindelfingen (Kreis Böblingen) ein Reifen platzte und sich die Lauffläche ablöste, die auf dem rechten von drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe liegenblieb, kamen in der Folge drei weitere Fahrzeuge zu Schaden. Dies teilt die Polizei mit. 

Ein 21-jähriger VW-Fahrer und ein hinter ihm fahrender 48-jähriger VW-Kombi-Fahrer konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und überfuhren es die Reifenteile. Beide Autos wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Kurz zuvor hatte bereits der 35-jährige Fahrer eines Audi das Hindernis überfahren.

An den drei Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 5.600 Euro. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Sonderthemen