Blaulicht aus der Region Stuttgart Bietigheim-Bissingen: Schlägerei nach zuviel Alkohol

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bietigheim-Bissingen: Vermutlich aufgrund ihres Alkoholkonsums sind zwei junge Männer am späten Dienstagabend in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) aneinander geraten.

Wie die Polizei meldet, gerieten der 19-Jährige und der 20-Jährige gegen 22.40 Uhr „Am Bürgergarten“ in einen Streit. Dieser gipfelte darin, dass die beiden sich schlugen und leicht verletzten. Als eine 19-Jährige in die Situation eingreifen wollte, wurde sie von dem 20-Jährigen ebenfalls geschlagen.

Da sich der 19-Jährige beim Eintreffen der Polizei fortwährend aggressiv verhielt, mussten die Beamten ihn schließlich in Gewahrsam nehmen, wobei sich mehrere anwesende junge Erwachsene einmischten, die von einer Streife einen Platzverweis erhielten.

Da sie dieser Anordnung zum Teil nur widerwillig nachkamen, musste die Polizeihundestaffel unterstützend eingreifen. Ein besonders hartnäckiger junger Mann konnte nur unter Beteiligung eines Diensthundes dazu bewegt werden, die Örtlichkeit zu verlassen.

Der 19-Jährige, der in der Zwischenzeit zum Polizeirevier verbracht wurde, hatte sich indes soweit beruhigt, dass er kurz vor Mitternacht in die Obhut seines Vaters übergeben werden konnte.




Unsere Empfehlung für Sie