Blaulicht aus der Region Stuttgart Filderstadt-Bonlanden: Autofahrer bremst Krad-Fahrer aus

Von SIR 

Filderstadt-Bonlanden: An Heiligabend ist ein 24-jähriger Krad-Fahrer von einem Autofahrer auf der B27 zwischen den Anschlussstellen Bonlanden und Plattenhardt (Kreis Esslingen) derart ausgebremst worden, dass er nur durch eine Vollbremsung einen Unfall vermeiden konnte. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 24-Jährige mit etwa 120 km/h auf dem linken Fahrstreifen der B 27 in Richtung Stuttgart unterwegs, als der Fahrer eines grauen Chevrolets mit Reutlinger Kennzeichen bis auf wenige Zentimeter auf das Krad auffuhr. In dem Moment, als der Krad-Lenker auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, wurde er von dem Autofahrer rechts überholt und anschließend derart geschnitten, dass er nur durch eine Vollbremsung einen Verkehrsunfall vermeiden konnte.

Die Polizei sucht unter der Telefonnummer 0711/70913 Zeugen zu einem Vorfall.

Sonderthemen