Blaulicht aus der Region Stuttgart Herrenberg: Polizei nimmt mutmaßlichen Autoknacker fest

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Herrenberg: Ein 28 Jahre alter Mann aus Karlsruhe ist in der Nacht zum Donnerstag in Herrenberg (Kreis Böblingen) vorläufig festgenommen worden. Er steht im Verdacht, an neun Autos im Stadtgebiet die Scheiben eingeschlagen und Geld und Wertsachen entwendet zu haben.

Ein Anwohner im Taubenweg bemerkte nach einem Bericht der Polizei das Treiben des Mannes und verständigte die Gesetzeshüter. Bei der Fahndung wurde der 28-Jährige im Lerchenweg vorläufig festgenommen. Er hatte Bargeld, Handys und mehrere Schachteln Zigaretten bei sich. Bei seiner polizeilichen Vernehmung gab er die Auto-Aufbrüche zu. Der Mann ist inzwischen in Untersuchungshaft.

 




Unsere Empfehlung für Sie