In Kernen-Rommelshausen übersieht eine betagte Autofahrerin eine Fußgängerin und verletzt sie lebensgefährlich - diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Kernen-Rommelshausen: Lebensgefährliche Verletzungen hat sich am Donnerstagmorgen eine 52 Jahre alte Fußgängerin zugezogen, als sie in Kernen-Rommelshausen (Rems-Murr-Kreis) von einer 89 Jahre alten Autofahrerin angefahren wurde.

Wie die Polizei berichtet, übersag die Honda-Fahrerin die Frau, als sie gegen 7.45 Uhr einen Fußgängerüberweg in der Waiblinger Straße überquerte. Die 52-Jährige wurde noch an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht unter der Telefonnummer 07151/9500 Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können.