Blaulicht aus der Region Stuttgart Fellbach: Auto übersehen, 12.000 Euro Schaden

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Fellbach: Ein 24-jähriger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) einen Unfall verursacht, bei dem ein Schaden von rund 12.000 Euro entstanden ist.

Wie die Polizei meldet, wollte der junge Mann mit seinem VW gegen 16 Uhr vom Bodelschwinghweg nach links in die Schorndorfer Straße abbiegen. Da sich dort der Verkehr in Richtung Stuttgarter Straße staute, ließ eine 39-jährige Toyota-Fahrerin den 24-Jährigen einfahren. Dabei übersah der VW-Fahrer jedoch eine Audi-Fahrerin, die in Richtung Waiblingen unterwegs war; es kam zum Zusammenstoß.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der VW noch gegen den Toyota geschleudert. Der VW und der Audi waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Der Gesamtschaden wurde auf rund 12.000 Euro beziffert.




Unsere Empfehlung für Sie